Checklist for Atlas@Home on your PC


Advanced search

Questions and Answers : Getting started : Checklist for Atlas@Home on your PC

Author Message
Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 3624 - Posted: 22 Jan 2016, 15:40:19 UTC
Last modified: 22 Jan 2016, 15:46:45 UTC

I see new users again and again complain that Atlas doesn't run well on their PCs or they don't produce succesfull results.

Please, check this list and be shure to check really all Details, all are important.

1) Do you use an actual BOINC-x64-Client ? At the Moment, 7.6.22 does it very well

2) Do you have installed VirtualBox ? At the Moment, Vers. 5.0.14 is doing very well

3) You should install the ExtensionPack according to your VirtualBox-Version. So, if you are running VirtualBox 5.0.14, you should install the ExtensionPack for 5.0.14

4) Check, if VT-X in your BIOS is switched on

5) Check, if you have have enough RAM for Atlas available. Each Atlas-Task Needs 2,1 GB free RAM.

6) Check that your Windows-Firewall lets the communication work. BOINC.EXE and VBoxHeadless.exe Need out- and incoming communications.

7) Try to run only 1 Atlas at a time until you got it succesfull working
..... A) You can suspend the other Tasks manually
..... B) you can use an app_config.xml

8) Atlas connects on different ports to their Servers as BOINC-Users are used. You will have to open these ports:
..... HTTP (Port 80)
..... HTTP Proxy (Port 3128)
..... HTTPS (Port 443)
..... XMPP (Port 5222)
..... TCP Port 9094

9) If all this is ok, you should be ready to start.

10) If you run a Task, you can mark it in BOINC and check the Properties. Interesting for you is "CPU-Time at last checkpoint" versus "CPU-Time". They should have only a small difference of 10 to 20 minutes. A simple example from my box is: 01:04:09 versus 01:22:26. This is 8 minutes difference and this is okay. If there are big differences something seems to be wrong.

11) With Atlas 1.44 I have seen no simply longrunner among thousands of crunched WUs. My slowest PC has done a Task in max 12 hours, my fastest do it in 01:04 or usually in 1 hour 40/50 minutes.

12) If your WUs end up after 10 or 20 minutes then there is something still wrong mostly on your PC or your Firewall.

13) If you think, somethink is still not right, you can take a look inside the VM.
..... Mark the running AtlasJob in BOINC-Manager
..... Choose "Show VM Console" in the left side.
..... A console should open showing following lines (with Atlas 1.44)



If your Console Looks like this, all is fine and your WU should finish succesfull soon

14) If you want to clean up your install:
..... Set Atlas-Project to "No New Tasks"
..... Abort all Atlas-Tasks in BOINC-Manager
..... Force BOINC to communicate with Atlas-Server until all Tasks are gone in your task-list
..... Exit BOINC
..... Open VirtualBoxManager and delete all VMs that are listed (be carefull not to delete VMs of vLHC or CMS)
..... Exit VirtualBosManager
..... Reboot your PC
.....
..... Now you should be ready for a new try


Yeti

Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 4014 - Posted: 17 Apr 2016, 19:50:36 UTC - in response to Message 3624.

Here is one example what can be seen when a VM doesn't work (only visible with ExtensionPack):



If you see something similar to this you should abort the WU, it will never do any usefull crunching

Riley
Send message
Joined: 17 Apr 16
Posts: 1
Credit: 775
RAC: 0
  
Message 4063 - Posted: 29 Apr 2016, 2:44:17 UTC - in response to Message 4014.

When I click "Show VM Console" I get a GUI saying "Press [Tab] to edit options," and "Automatic boot in 1 second..."

Did I do something wrong?

Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 4064 - Posted: 29 Apr 2016, 6:21:14 UTC - in response to Message 4063.

When I click "Show VM Console" I get a GUI saying "Press [Tab] to edit options," and "Automatic boot in 1 second..."

Did I do something wrong?

Never had a message like this so I don't have any idea.

Can you post a hardcopy of this?

Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 4086 - Posted: 9 May 2016, 12:26:33 UTC

Here is an example for "bad" properties:



elapsed time is 2 days, but CPU-Time is only 8 minutes.

Inside the VM I found "Unable to mount root device ...", as shown further down

Profile Grasse
Send message
Joined: 30 Aug 15
Posts: 8
Credit: 6,678
RAC: 0
  
Message 5931 - Posted: 5 Jan 2017, 8:37:47 UTC

schönen guten tag,
habe deine vorschläge ausprobiert und festgestellt, dass mein bios kein vtx oder sowas hat...(vielleicht weil ich einen laptop habe?) aber schaue ich in meine erledigten arbeiten, dann sehe ich, das es schon mal funktioniert haben muss! (immerhin 6600ca.) lief atlas mal ohne dieses blödsinnige virtual box? kann mich nicht erinnern, das mal verwendet zu haben.... ehrlich gesagt, komme ich auch ab punkt 10 nicht mehr mit...
ergo, was nun tun?
wo findet man deine vm console? im boinc? bei aufgaben? bei projekte?
ehrlich kein plan!
kannst du helfen? ansonsten bleibt nichts anderes als atlas zu canceln... wäre schade drum!

Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 5932 - Posted: 5 Jan 2017, 11:26:08 UTC

Du solltest diese Version der Checkliste durcharbeiten, die ist aktueller und ausführlicher: http://atlasathome.cern.ch/forum_thread.php?id=581&postid=5350#5350

Aber ohne VirtualBox hat Atlas noch nie funktioniert

Profile Grasse
Send message
Joined: 30 Aug 15
Posts: 8
Credit: 6,678
RAC: 0
  
Message 5933 - Posted: 6 Jan 2017, 7:29:38 UTC - in response to Message 5932.

schönen guten morgen,
erst einmal danke für die ganzen infos und deine hilfe...
checklist:
punkt 1: boinc manager v7.6.33 (x64)
zu 2: virtual box v 5.1.12 r112440 plus extensionpack für die version (das plug-in wurde irgendwohin integriert, extensionpack wird nicht in der programm und funktionen liste angezeigt)
3: genau
4: hat hervorragend funktioniert mit dem programm (leomoon), war jetzt selbst überrascht, hat nämlich 2 grüne häkchen angezeigt! schade dann ist meine theorie hinfällig!
5: überprüft! steht 0 da
6: 30 bis max 50% meiner 8gb ram werden ständig benötigt, sollte also für min. eine arbeit ausreichen
7: norton zeigt an, dass er beiden BOINC.EXE and virtualbox.exe (VBoxHeadless.exe?) den zugang zulässt, in beiden richtungen, mit allen computern mit allen ports, damit sollte punkt 8 auch erledigt sein
9: funktioniert nicht
10: siehe punkt 7
11: schade nein
12: hmmmmm bei den prozessorzeiten zeigt er mir beides so an (---); jedesmal wenn eine neue arbeit erscheint in der v-box, dann auch gleich als ausgeschaltet und dann nach gut 1 bis 2 % steht da: "abgebrochen", und bei boinc: "verschoben: vm hypervisor failed to enter a online state in a timely fashion"
13 u 14: ah ha
15: ok, da wären wir wieder "show vm console?" wo soll das sein?

so weit der stand, vielleicht erfährst du aus den informationen etwas, was weiter helfen könnte?!?

Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 5934 - Posted: 6 Jan 2017, 7:40:17 UTC

Du hast BOINC hoffentlich nicht als Dienst installiert?

Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 5935 - Posted: 6 Jan 2017, 7:46:20 UTC

Läuft da noch eine andere Virtualisierung?

Irgend etwas mit VMWare oder HYPER-V ?

Tatsache ist laut logfile das VirtualBox keinen Zugriff auf die Virtualisierungsfunktionen bekommt

Profile Grasse
Send message
Joined: 30 Aug 15
Posts: 8
Credit: 6,678
RAC: 0
  
Message 5936 - Posted: 6 Jan 2017, 15:07:39 UTC - in response to Message 5935.

also damals.... hatte ich boinc von berkeley.edu runtergeladen... ich denke mal, so wie jeder andere auch... als dienst installieren? weiss gar nicht, wie das geht! was ich damit sagen möchte ist, dass es die ganz normale installation war! keine ahnung!

vmware? hyper-v? hmmm, wo finde ich das? was ist das?

hmmm vmware.... das sagt mir irgendwas... vielleicht hatte ich das mal auf dem system...als videoplayer? aber, wenn du meinst, für solche virtuelle maschinen oder solche dinger, muss ich das ganze mit "nein" beantworten!
virtuelle laufwerke sind das einzig virtuelle hier!
dann lässt sich sicherlich hyper-v auch ausschliessen! von mir jedenfalls nicht installiert!

Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 5937 - Posted: 6 Jan 2017, 15:58:16 UTC

Das Einzige, was mir noch zusätzlich einfällt, wäre, daß du zuwenig Plattenplatz hast.

------------------------------------------

Sollen wir versuchen, ob wir es per Fernwartung mit Teamviewer hin bekommen ? Müßten wir uns über einen Zeitpunkt verständigen

Profile Grasse
Send message
Joined: 30 Aug 15
Posts: 8
Credit: 6,678
RAC: 0
  
Message 5938 - Posted: 6 Jan 2017, 16:42:39 UTC - in response to Message 5937.

boinc ist auf c: (500gb frei) installiert und die temporären sind auf einer zweiten festplatte ausgelagert, wo noch 58gb frei sind... hmmm... stimmt schon, mitunter sind es da auch nur 20gb oder weniger frei, weil ich auf der alles auslagere! aber zieht boinc die auslagerungsdatein vorher nicht schon ab? das die gar nicht mehr zur verwendung frei sind, wie es so viele programme machen?

aber 60gb sollten doch wohl gerade, wenigstens für eine arbeit, reichen!?!

wenn das alles nichts bringt! müssen wir das wohl über teamviewer machen... erstmal schauen was das ist... downloaden, testen etc...

Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 5939 - Posted: 6 Jan 2017, 16:47:59 UTC - in response to Message 5938.

boinc ist auf c: (500gb frei) installiert und die temporären sind auf einer zweiten festplatte ausgelagert, wo noch 58gb frei sind... hmmm... stimmt schon, mitunter sind es da auch nur 20gb oder weniger frei, weil ich auf der alles auslagere! aber zieht boinc die auslagerungsdatein vorher nicht schon ab? das die gar nicht mehr zur verwendung frei sind, wie es so viele programme machen?

aber 60gb sollten doch wohl gerade, wenigstens für eine arbeit, reichen!?!

Wo ist denn das BOINC-Datenverzeichnis angelegt ?

Das ist entscheidend.

Ansonsten gibt es in den Preferences diverse Einstellungen, wieviel Platz BOINC frei halten soll und da kann man schon mal das ein oder andere Eigentor schießen

Profile Grasse
Send message
Joined: 30 Aug 15
Posts: 8
Credit: 6,678
RAC: 0
  
Message 5940 - Posted: 6 Jan 2017, 17:07:07 UTC - in response to Message 5939.

-das datenverzeichnis ist c: (500gb frei); wo sich die normale installation boinc.exe befindet
-die auslagerungs/rechnungsdatein (sprich: die projekte) über zweite festplatte (noch (50/60gb frei bei einer ca. 150gb grossen partition)
das war mir einfach sicherer, wegen des ständigen auf und abschreibens, einen teil einer anderen festplatte zu verwenden!

Profile Grasse
Send message
Joined: 30 Aug 15
Posts: 8
Credit: 6,678
RAC: 0
  
Message 6279 - Posted: 31 Mar 2017, 15:32:15 UTC - in response to Message 5939.

tach der herr,
also wenn ich es richtig verstanden habe, läuft von nun an atlas über lhc mit!? juhu, ehrlich, das wurde auch zeit! jetzt läuft doch alles ohne dieses blödsinnige virtualbox oder?
dann kann ich das jetzt löschen...?!
mittlerweile kann ich sagen, schon bei der installation oder bei einem update von vbox, bekomme ich einen abbruch mit schwerwiegendem fehler! vielleicht lag es schon immer daran?!
nun dann kann ich auch dein teamviewer wieder löschen oder?

ich danke dir vielmals yeti! für alles....

Profile Grasse
Send message
Joined: 30 Aug 15
Posts: 8
Credit: 6,678
RAC: 0
  
Message 6280 - Posted: 31 Mar 2017, 15:34:22 UTC - in response to Message 6279.

nachhaken....

atlas ist tod? kann auch von boinc entfernt werden? lang lebe atlas...

Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 6281 - Posted: 31 Mar 2017, 15:36:29 UTC - in response to Message 6279.

Leider liegst du falsch ...

VirtualBox ist auch bei Lhcathome die absolut benötigte Basis, ohne VirtualBox kein Atlas, kein CMS, kein lhcB, kein Test4Theory, ...

Nur Sixtrack läuft ohne VirtualBox

Profile Yeti
Avatar
Send message
Joined: 20 Jul 14
Posts: 699
Credit: 22,597,832
RAC: 0
    
Message 6282 - Posted: 31 Mar 2017, 15:36:47 UTC - in response to Message 6280.

nachhaken....

atlas ist tod? kann auch von boinc entfernt werden? lang lebe atlas...

Ja, kannst du machen

Profile Grasse
Send message
Joined: 30 Aug 15
Posts: 8
Credit: 6,678
RAC: 0
  
Message 6309 - Posted: 30 Aug 2017, 19:57:05 UTC - in response to Message 6282.

so mein yeti,
ich habe jetzt lange genug nachgedacht, mit virtuell box rumgespielt usw.!
hatte noch viele dinge versucht... den festplattenspeicher um 100gb erhöht und win10 installiert... die cpus von 5 auf 4 runter genommen (v-box hatte gemekkert) doch das hat alles nichts gebracht und war völlig sinnfrei!
mir reicht es!
alle berechnungen die mit v-box laufen, werde ich canceln! ich habe dadurch keine probleme mehr! und wenn das die zukunft sein soll bei boinc, dann haben die projekte einfach pech gehabt! ist mir dann auch egal!

vielleicht geht es in ein paar jahren, mit einem komplett neuen rechner!
bis dahin.... danke für deine großartige hilfe!
bye

Questions and Answers : Getting started : Checklist for Atlas@Home on your PC